Herzlich willkommen auf der Homepage der
FFW Aidenbach!

 

Die Feuerwehr Aidenbach wünscht Ihnen

frohe Weihnachten

und einen gutes neues Jahr 2021.

 

 

Die FFW Aidenbach bittet
um Beachtung nachfolgender Hinweise
und Tips zur Advents- und Weihnachtszeit

Brandgefährliche Advents- und Weihnachtszeit!

Damit die stimmungsvolle Weihnachtszeit möglichst ungetrübt und ohne „Feuer“ vorübergehen, sollten folgende Hinweise und Tipps unbedingt beherzigt und beachtet werden, insbesondere auch wegen der zunehmenden Kinderunfälle in Verbindung mit dem Weihnachtsfest.

Wir von der Feuerwehr raten zu folgenden Vorgehen:

- Adventsgestecke und Kerzen immer auf eine feuerfeste Unterlage stellen und die Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen, selbst wenn sie den Raum nur kurz verlassen!

- Christbäume standsicher in geeignete Ständer und in ausreichendem Abstand von brennbaren Vorhängen, Teppichen, Möbeln, Decken etc. aufstellen! Um ein rasches Vertrocknen zu vermeiden, Baum in ein Gefäß mit Wasser stellen.

- Bereits beim Basteln von Bauchschmuck dessen Feuergefährlichkeit beachten; ebenso bei gekauftem Schmuck aus Holz, Stroh, Stoff und Kunststoff.

Wenn echte Wachskerzen aufgestellt werden (besser hier: Elektrischer Baumschmuck mit VDE-Zeichen verwenden!) Kerzen sicher befestigen; nichttropfende Kerzen verwenden; beim Schmücken des Baumes mit Wachskerzen auf genügend Höhen- und Seitenabstand (30 cm) zu Zweigen und brennbarem Schmuck achten. Handelsübliche Stearinkerzen entwickeln direkt über der Flamme eine Temperatur von 650 bis 1000 Grad Celsius! Auf Sternwerfer (Wunderkerzen) ganz verzichten Ausgetrocknete Zweige, Äste und Bäume rechtzeitig entfernen! Schön verpackte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum brennen im Unglücksfall ebenso lichterloh! Besser also, Geschenke nicht unmittelbar unter dem Baum legen. Wasser in einem Eimer „für alle Fälle“ bereitstellen – noch besser ist ein Feuerlöscher!

Sollte es dennoch zu einem Brand kommen, unbedingt sofort die Feuerwehr verständigen!

Feuerwehr-Notruf 112

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr Aidenbach

Michael Witzlinger jun.
1. Vorstand

Rudi Kunschert
stv. Vorstand

Wolfgang Palzer
1. Kommandant

Hans Grabler
stv. Kommandant

 

 

Spende von Zahnarzt Dr. Meier an die Feuerwehr Aidenbach


Foto: Meier

Die Zahnarztpraxis Dr. Manfred Meier hat auch im Jahr 2020 wieder das alte Zahngold von vielen Patienten gesammelt und den Betrag aufgerundet.Somit konnte am 13.11.2020 eine Spende in Höhe von 1.750 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Aidenbach übergeben werden. Die 1. Vorstand der Feuerwehr, Herr Michael Witzlinger, freute sich sehr über diese Aufmerksamkeit und bedanke sich bei Dr. Manfred Meier im Namen aller Feuerwehrkameraden ganz herzlich. Mit dem gespendeten Geld können einige anstehende Investitionen im Bereich der Feuerwehrausrüstung getätigt werden.

 

 

   
  Werden Sie Mitglied!

 

 

 

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Corona Virus, finden aktuell keine  Übungen und Veranstaltungen der FFW Aidenbach statt.



Termine
keine Termine vorhanden
Besucherzähler

Besucher Heute: 24
Besucher Gestern: 46
Besucher Gesamt: 137.544